Die Moarhofalm im Preuneggtal

Steirische Gemütlichkeit in den Schladminger Tauern

Unsere Alm im Preuneggtal auf jener Seite des Ennstals, die der Ramsau gegenüberliegt, ist ein wirklich idyllischer Platz inmitten der Schladminger Tauern. Hier verbringt unser Vieh die Sommermonate und fühlt sich dabei sehr wohl.
Die untere Moarhofalm ist bewirtschaftet und auch bei Einheimischen beliebt für eine zünftige Einkehr.

Untere Moarhofalm - 
Steirische Gastlichkeit inmitten unberührter Natur

Das Preuneggtal ist ein unberührtes Naturjuwel. Die untere Moarhofalm ist von Ende Mai bis Anfang November bewirtschaftet und hier hat die typische steirische Gastlichkeit einen besonders hohen Stellenwert. Umrahmt von einer eindrucksvollen Naturkulisse werden auf der gemütlichen Terrasse oder in den urig-behaglichen Stuben klassische Almspezialitäten serviert. Ob süß oder deftig – ein Hochgenuss für alle Wanderer und Ausflügler. Auch die Kinder fühlen sich hier sehr wohl – ein Spielplatz und jede Menge Freiraum zum Herumtollen begeistern die Kids.

Wanderparadies Preuneggtal 
- Hohe Berge und alte Geschichten

Im Preunegg erwartet sowohl Familien als auch ausdauernde Bergsportler ein außergewöhnliches Wandererlebnis. So etwa die Giglachseen, die leicht zu erreichen sind und eingebettet zwischen hohen Bergen ein beliebtes Fotomotiv darstellen. Einst wurde hier auch Silberbergbau betrieben, der die Stadt Schladming wohlhabend machte. Von hier aus führen für ausdauernde Wanderer zahlreiche Touren weiter. Sehr empfehlenswert ein Anstieg auf die Steirische Kalkspitze, die bereits vom Preuneggtal betrachtet werden kann.